Der neue Oktocopter INSPECTOR S von HEIGHT TECH

HEIGHT TECH: Neuheit auf dem Flugroboter-Markt: Der INSPECTOR S kommt

In wenigen Wochen wird der neue INSPECTOR S erhältlich sein. Das Produkt unseres Partnerunternehmens HEIGHT TECH ist die kompakte Einstiegslösung für professionelle Inspektionen. Ausgestattet mit hilfreichen Features speziell für kleine Anwendungsszenarien, wird er den Ansprüchen einer Kundengruppe gerecht, die sich ausgereifte Copter-Technik in komprimierter Form wünscht.

Mit seiner um 180° schwenkbaren Kameraaufhängung kann der INSPECTOR S etwa Bauwerke oder Industrieanlagen aus allen denkbaren Winkeln untersuchen, denn die Sensoreinheit des Gerätes lässt sich mit dem neuen Gimbal auch nach oben ausrichten. Der Vorteil für Kunden und Anwender: Bessere Inspektionsaufnahmen in kürzerer Zeit. Beides führt dazu, dass Inspektionen einfacher und kosteneffizienter durchgeführt werden können.

Durch die neu entwickelte Flight-Control-Funktion sowie ein verbessertes GNSS hebt sich der wendige Flugroboter von anderen Modellen ab. Einen noch komfortableren und benutzerfreundlicheren Einsatz garantiert das hochpräzise Position Hold des INSPECTOR S. Das spritzwasser- und staubgeschützte Gehäuse des Gerätes trotzt den oftmals rauen Bedingungen bei der Inspektion von Industrieanlagen und bewahrt so die Elektronik vor Schäden durch äußere Einflüsse.

Als Oktokopter besitzt das Gerät eine optimale Antriebsredundanz und ist daher auch bei Rotorausfällen vor Abstürzen geschützt. Der aus hochwertigem Aluminium gefertigte Flugroboter ist aufgrund des verwendeten Materials besonders leicht.

SPECTAIR wird den INSPECTOR S für Inspektionsdienstleistungen einsetzen und den neuen Flugroboter in sein Geräte-Portfolio aufnehmen. Weitere Infos zum neuen INSPECTOR S folgen in Kürze.